Leitbild

Wir verstehen das Jugendwaldheim als außerschulischen Lernort und Umweltbildungszentrum des Landes Hessen, das Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltiges Handeln im Einklang mit der Natur ermöglicht.

Dabei sehen wir das Jugendwaldheim als

  • authentischen Ort und Raum, der Natur ganzheitlich erleben, erkunden, verstehen und gestalten lässt;
  • als außerschulischen Lernort , der Schule mit Blick auf nachhaltiges Lernen weiter entwickeln will;
  • als Impulsgeber für die Institutionen der Lehrerbildung;
  • als regionales Umweltbildungszentrum, das die Akteure im Bereich der Umwelt in der Region vernetzen will.

Dem Geist der Einrichtung liegt die Wertschätzung unserer natürlichen Lebensgrundlagen sowie der verantwortungsvolle Umgang mit ihnen zu Grunde. Die Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen, mit Lehrkräften und/oder Kooperationspartnern findet stets in einem Klima von Offenheit, Respekt und Hilfsbereitschaft statt.