Das Jugendwaldheim als Fachkompetenzzentrum für Umweltbildung

Klimaerwärmung, Ressourcenverknappung, Bevölkerungszuwachs, Flüchtlingsströme, Kriege und Armut sind große Herausforderungen, für die wir und zukünftige Generationen Lösungen entwickeln müssen. Ein Umdenken und eine Verhaltensänderung im Sinne der Nachhaltigkeit sind erforderlich. Deshalb ist es wichtig, Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Schulen zu implementieren. Unsere Bildungsangebote für Lehramtsstudierende und Lehrkräfte eröffnen neue Unterrichtsmethoden an einem authentischen Lernort in der Natur und dadurch einen veränderten Zugang zur Umwelt.

Das Jugendwaldhein ist akkreditierter Fortbildungsanbieter der Hessischen Lehrkräfteakademie.

 

Studienseminar

Lehrkräfte in Vorbereitung lernen hier den außerschulischen Lernort Jugendwaldheim Roßberg kennen, nehmen an verschiedenen Projekten teil, reflektieren diese Bildungsangebote und diskutieren über weitere Möglichkeiten der Umweltbildung.

 

 

 

 

 

Lehrkräftefort- und -weiterbildung

Durch unsere Fortbildungsangebote zu aktuellen Umwelthemen können Lehrkräfte ihre Methoden- und Fachkompetenz erweitern. Die Fortbildungen berücksichtigen die Inhalte der Rahmenpläne bzw. Schulcurricula und sind sehr praxis- und zielgruppenorientiert.

 

 

 

 

Aktuelle Fortbildungsangebote